Foto: ©Karina Wolf

wer ist emiko?

Ich bin Absolventin einer Modeschule war zunächst einige Jahre lang als Grafikerin und Art Directorin für diverse österreichische und internationale Werbeagenturen tätig, bevor ich 2010 – meiner Schlaflosigkeit sei Dank - zufällig mein erstes Schnittmuster für Waltraud, den Wal, bastelte.

 

Waltraud kam so gut an, dass ich bald tagsüber im Büro meinem Job nachging und abends, daheim, Stofftiere nähte.

 

2012 ließ ich die Werbebranche hinter mir und wagte den Schritt in die Selbständigkeit. Seither fließen all meine Zeit und Kreativität in die Entwicklung und Herstellung der minimalistischen Plüschies.

 

Ich bin gebürtige Wienerin mit österreichischen und japanischen Wurzeln. Seit meinem achten Geburtstag reise ich einmal im Jahr nach Tokio, um meine Familie zu besuchen und Inspiration für meine kuscheligen Kreationen zu holen.

 


Fotos: ©Michéle Pauty

die stofftiere

Alle emiko.eu Stofftiere werden in Wien liebevoll von mir handgemacht.

Die verwendeten Materialien sind hochqualitativ, angenehm weich und ohne jegliche Chemie hergestellt - das garantiert das GOTS-Zertifikat.

 

Es gewährleistet die Verwendung biologischer Produkte im Herstellungsprozess sowie die faire Entlohnung aller Beteiligten und verbietet den Einsatz schadhafter Stoffe. Für die Herstellung GOTS-zertifizierter Stoffe werden weniger Wasser und Energie verbraucht, als bei konventionellen. So können bis zu 94 % Treibhausgasemissionen vermieden werden.

 

 

Ich möchte mit meinen Stofftieren zeigen, dass elegantes, modernes Design und nachhaltige Produktion keinen Widerspruch darstellen:

 

Durch den Einsatz biologischer Stoffe kann ich meine personalisierten Stofftiere mit bestem Gewissen nähen, weil ich weiß, dass sie Babys und Kindern nicht nur Freude bereiten, sondern auch absolut unbedenklich sind. Sie sollen etwas Besonderes sein und zu geliebten, treuen Wegbegleitern werden.